Künstler des Abschlußkonzertes 2018
Technikstunde
Unterricht bei Prof. Schickedanz

Bilder © Ernst Käshammer / © Roland Glassl

Die Dozenten

Nach 12 Jahren gemeinsamen Unterrichtens und Musizierens hat unser sehr geschätzter Kollege und Freund Prof. Markus Nyikos beschlossen, nicht mehr in Leutkirch zu unterrichten. Wir verstehen seine Entscheidung absolut und sind dankbar für die vielen tollen gemeinsamen Jahre, in denen wir in Leutkirch gemeinsam tätig waren. Wir wünschen Dir, lieber Markus, von Herzen alles Gute für Deine Zukunft und Deinem neuen Lebensabschnitt!

Wir sind glücklich, einen Nachfolger gefunden zu haben: Prof. Jan Ickert, wird ab 2019 die Cellisten in Leutkirch betreuen! Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit an diesem wunderbaren Ort!

Bereits von der ersten Stunde an, unterrichten Prof. Christoph Schickedanz (Violine / Hochschule für Musik und Theater Hamburg) und Prof. Roland Glassl (Viola / Hochschule für Musik und Theater München) bei der Sommerakademie.
Bis 2015 gehörte auch Holger Spegg (Klavier) zum Team und war künstlerischer Leiter über all diese Jahre.

Die Kurse würden nicht ohne die großartigte Unterstützung der Stadt Leutkirch, der VHS und vor allem Karl-Anton Maucher als Organisator und Manager der Sommerakademie existieren.


Prof. Christoph Schickedanz

Der Absolvent der Indiana University Bloomington, U.S.A., ist mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe. Von Christoph Schickedanz liegen Einspielungen auf CD vor und er ist als Mitglied verschiedener Kammermusikformationen im In- und Ausland tätig. Er ist Professor für Violine an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Read More

Prof. Jan Ickert

Jan Ickert ist Professor für Violoncello an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst und künstlerischer Leiter des Emanuel-Feuermann-Konservatoriums der Kronberg Academy. Er ist Gründungsmitglied des Chagall-Quartettes Berlin und gefragter Solist, Kammermusiker und Orchestercellist im In- und Ausland. Seine Schüler sind mehrfache Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben und haben Anstellungen in renommierten Orchestern.

Read More

Prof. Roland Glassl

Roland Glassl hat als Preisträger vieler nationaler und internationaler Wettbewerbe – darunter „Lionel Tertis“ Viola-Wettbewerb in England (1. Preis) und „Washington Internat. Competition 2000“ (1. Preis) – auf sich aufmerksam gemacht. Konzerte in aller Welt sowie Einladungen zu führenden internationalen Festivals folgten. Mit dem Mandelring-Quartett konzertiert er in den Musikmetropolen und hat zahlreiche CDs eingespielt. Roland Glassl ist Professor für Viola an der Hochschule für Musik und Theater München.

Read More